Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 25. März 2016

Lena in Love: Tanz mit mir (Band 1)


   


Titel: Lena in Love: Tanz mit mir (Band 1)                                                           

                                               
Autor: Sina Müller

Seiten: 304
ISBN: 978-3738655193
Cover-, Klappentext- und Zitatrecht: Sina Müller


"Ein bisschen verliebt sein, geht nicht"
Tanzen – Leben – Lieben: Lena ist bei allem mit Leidenschaft dabei. Ein letztes Schuljahr trennt sie noch von ihrem großen Traum, an der Motion Dance Academy eine Tanzausbildung zu beginnen. Ein Jahr, in dem die Sechzehnjährige nach ihrer verkorksten Beziehung mit Ben die großen Liebe finden möchte. Sunnyboy Luca hat dabei Traummannqualitäten: charmant, zuvorkommend und zärtlich. Es könnte so einfach sein, wenn da nicht noch Lucas Zwillingsbruder Noah wäre, der Lenas Gefühle gehörig durcheinander bringt. 'Lena in love – Tanz mit mir' ist der Auftakt der Young-Adult-Reihe um die angehende Tänzerin Lena und ihrer Suche nach den großen Gefühlen."



"Lena in Love: Tanz mit mir" ist ein Buch, welches mich ab der ersten Seite gefesselt hat...

"... Ein letzter Blick auf die SMS. Klick. Gelöscht. Ich atmete tief ein und versuchte mich an einem Lächeln. Sieben Tage Trauer um Ben waren mehr als genug. Nun hieß es, nach vorne schauen. ..."Zitat Lena in Love: Tanz mit mir

Lena wurde gerade von ihrem Freund verlassen. Auf einem Filmabend trifft sie auf ihren Ex und befindet sich in einer Situation, welche sich surreal und unangenehm für sie anfühlt. Ein Unbekannter ist Teil dieser grotesken Szene. Die Sympathie zwischen Lena und dem ihr bis dahin Unbekannten ist sofort da, sie unterhalten sich die halbe Nacht und Lena gibt ihm ihre Handynummer. Doch warum meldet er sich einfach nicht?

Lena hat schon fast mit ihm abgeschlossen, bis sie ihm in einem Kino begegnet... oder auch nicht...

Sina Müller hat mit Lena in Love einen fesselnden Young Adult Roman geschrieben. Lenas große Leidenschaft, das Tanzen, spielt eine eher kleinere Rolle. Im Vordergrund steht Lena´s Liebesleben und der Wunsch, sich endlich richtig zu verlieben. Die Autorin hat die Charaktere authentisch gestaltet. Ecken, Kanten, Zweifel, Gefühle und Gedanken der Protagonisten spiegeln sich realistisch in den Charaktereigenschaften und ihren Handlungen wieder. Obwohl ich schon ein bisschen ;-) älter bin, konnte ich Lena´s Gedanken und Gefühle gut nachvollziehen. 

Der Schreibstil der Autorin ist leicht und flüssig. Die Seiten flogen nur so dahin. Das Gefühlswirrwar und die aufgebaute Spannung sorgte dafür, dass ich das Buch quasi gar nicht aus der Hand legen konnte. Die wechselnden Erzählperspektiven sorgen dafür, dass man immer weiter lesen muss. Ziemlich schnell hatte ich meinen Favoriten gefunden, doch wie wird sich Lena entscheiden? Ihr sind die Gedanken und Hintergründe gänzlich unbekannt, sodass sie sich nur auf ihre Gefühle verlassen kann. Und Gefühle können so widersprüchlich und schmerzhaft sein.

An Lena´s Seite steht ihre Freundin Anna. Ich muss sagen, sie ist ein Charakter, den ich nicht so wirklich einschätzen kann. Manchmal habe ich mich gefragt, was Lena in der Freundschaft zu ihr sieht, da Anna hin und wieder ziemlich eigennützig agiert. Mit meiner Freundin möchte ich über alles reden können. Sie fiebert mit mir mit und unterstütz mich auch bei "dummen" Ideen. Hier hat Lena den Part übernommen immer für Anna da zu sein. Anna hingegen kam mir ziemlich selbstsüchtig und auch unbelehrbar vor.

Über die männlichen Hauptprotagonisten möchte ich gar nicht zu viel sagen... ich denke, dass jede Leserin einen Favoriten haben wird... ^_^




"Lena in Love: Tanz mit mir" ist ein gefühlvoller Young Adult Roman welcher mich von Anfang bis Ende gefesselt hat. Einem wirklich gemeinen Ende....

Mir hat "Josh & Emma" der Autorin bereits sehr gut gefallen, doch Lena in Love steht diesem in nichts nach! Authentische Charaktere, tiefgründige Hintergrundgeschichten und die Höhen und Tiefen der Liebe vereint in einem Buch. Ein Must Read für mich und Young Adult Fans. Ich warte seeeehnsüchtig auf den 2. Band *_*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen