Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 23. April 2013

Welttag des Buches - Und auch ich schenke Lesefreude =)

Hallo meine lieben Leser!

Heute, am 23.04.2013, ist es endlich so weit!
Der Welttag des Buches - Blogger schenken Lesefreude!!
Christina und Dagmar hatten die tolle Idee, dass es doch nett wäre, wenn Blogger (egal aus welchem Bereich) an diesem Tag ein Büchlein verschenken.

Da bin ich natürlich gerne dabei!

Welches Buch es zu gewinnen gibt?
Ich habe wirklich sehr lange überlegt und mich auch erst gestern festlegen können.

Ich verschenke 1x :

Nur ein kleiner Sommerflirt 1 von Simone Elkeles


Warum? Ich finde sie ist eine tolle Autorin!
Ich habe bisher jedes Buch von ihr verschlungen und damit auch unter 18-Jährige (mit der Einverständnis ihrer Eltern) teilnehmen können, habe ich mich diesmal für ein Jugendbuch entschieden. :)



Sooo nun aber das Wichtigste: Wie könnt ihr an der Verlosung teilnehmen?
Hinterlasst mir einfach einen Kommentar oder nutzt das unten stehende Kontaktformular, um mir Folgendes zu beantworten:

Welches Buch hat eure Leseleidenschaft so richtig entfacht?

Die Auslosung findet am 30.04.2013 statt.
Alle E-Mails/Kommentare, welche bis Montag den 29.04.2013 um 23:59 Uhr in meinem Postfach landen, kommen in den Lostopf. Daraus wird die kleine Glücksfee per Losverfahren einen Gewinner ermitteln.

Den Gewinner werde ich per Email kontaktieren und erst hier die Adresse erfragen. Diese wird nicht gespeichert oder anderweitig verwendet und nach Beenden des Gewinnspieles gelöscht. Teilnahme dürfen alle (unter 18-Jährige mit der Erlaubnis ihrer Eltern) und das Gewinnspiel ist auf Deutschland/Österreich/Schweiz begrenzt.
Das Buch werde ich nach Erfragen der Adresse an euch verschicken.

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück und einen tollen Welttag des Buches!!
Eure Sonja =)

Jeder kann nur einmal teilnehmen! Wer sich nicht daran hält, wird von der Verlosung ausgeschlossen.


foxyform

Kommentare:

  1. guten Morgen :)

    Meine Leseleidenschaft hat ganz klassisch J. K. Rowling mit Harry Potter geweckt. Ich habe auch vorher nicht ungerne gelesen, aber nie SO extrem. Danach gab es immer wieder flauten, aber seit etwa 2009 bin ich wieder voll und ganz dabei. *gg*

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Ich wollt schon immer mal was von Simone Elkeles lesen, da mach ich hier doch gerne mit :)

    Welches Buch meine Leseleidenschaft überhaupt entfacht hat, kann ich gar nicht mehr so genau sagen. Vielleicht die Dolly Bücher früher? Die hab ich als Kind rauf und runter gelesen :D
    Ich hab eigentlich schon immer gerne gelesen, wobei es vielleicht nicht immer ganz so viel war wie jetzt. Diese richtige Sucht kam glaub ich erst, als ich "Die Gilde der schwarzen Magier" zum zweiten Mal gelesen hatte. Kurz danach war ich zwar erstmal total traurig (schlimmer als beim ersten Mal lesen) und konnt mich kaum auf ein anderes Buch konzentrieren, aber als das vorüber war, brauchte ich ständig neue Bücher zum Lesen ^^

    So genug gelabert ;)
    Ganz liebe Grüße zum Welttat des Buches :)

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Buch das noch in meinem Regal fehlt ;)
    Meine Leidenschaft so richtig entfacht haben damals als ich klein war die "Pucki" Bücher ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Meine Leseleidenschaft hat das Buch "Cinderella" entfacht, das mir schon meine Oma immer vorgelesen hat :)

    AntwortenLöschen
  5. Erst mal wünsch ich dir einen schönen Weltag des Buches und freue mich das du bei dieser tollen Aktion auch mit machst!! :)

    Ich habe schön über "Nur ein kleiner Sommer Flirt" gelesen und es mir direkt auf meine WL gepackt. Ich würde mich wirklich freuen es zu gewinnen :D

    Liebe Grüsse
    Nadine von Lesebiene`s Bücherblog
    www.nadinedela.ch

    AntwortenLöschen
  6. ich weiß gar nicht mehr, welches Buch das war. ich glaube, bei PIXI hat es angefangen, weiter über harry potter, über twilight... Es gab viele Bücher. Aber PIXI waren die ersten :D

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    ich habe schon immer gerne gelesen und mir zu Weihnachten, Ostern und Geburtstag immer Bücher gewünscht.
    So richtig gefesselt haben mich die Bücher von Stephen King.

    LG
    Christine

    christinefrank@badaboum.de

    AntwortenLöschen
  8. Meine Leseleidenschaft wurde schon als Kind entfacht. Unter anderem von den Büchern von den 5 Freunden und Hanni und Nanni, die mir alle von meiner Mutter "vermacht" wurden.

    LG
    Yvonne
    Miyuki1985@live.de

    AntwortenLöschen
  9. Meine Leseleidenschaft wurde schon sehr früh entfacht, da war ich noch in Kind, so ungefähr 8 oder 9 Jahre alt, genau weiß ich das nicht mehr. Was ich aber noch genau weiß, ist die Bücherreihe, die mich lesesüchtig gemacht hat - und das war Bille und Zottel, knapp gefolgt von Hanni uund Nanni...

    Ich hoffe, du hattest einen schönen Welttag des Buches!

    Liebe Grüße
    kaito-chan
    leselustig@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, diese Frage ich für mich nciht so einfach zu beantworten, was ich auch gerade auf meinem Blog beim libressio von Leselurch geschreiben habe. (http://sternelandzauber.blogspot.de/2013/04/libressio-welches-buch-hat-eurer.html) Im allgemeinen ist es wohl das große Märchenbuch, im Bereich Frauenromane ist es wohl Shopaholic oder P.S. Ich liebe dich, aber nun neuerdings und Fantasy/YA ist es Vampire Academy und Edelsteintrilogie.
    Ich würde das Buch sehr gerne gewinnen. Die anderen Bücher der Autorin haben mir auch sehr gefallen und habe ich in einzen gelesen.
    lg ANNA

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen!
    Oh, das Buch hätte ich gerne - es steht schon lange auf meiner Wunschliste.
    Meine Leseleidenschaft ist durch "Hanni und Nanni" entfacht wurden - ich habe sie geliebt - so fing das bei mir an. :-)
    Alles Liebe,
    Katja
    MissRose1989@gmx.de

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    Ich habe in der Grundschule mein erstes Buch gelesen, von ich begeistert war und meine Eltern haben mir daraufhin »Die ???« geschenkt, mit denen meine Lesesucht angefangen hat.
    E-Mail: d@winzen4.de
    Liebe Grüße,
    Daniel

    AntwortenLöschen
  13. Oh wie cool,

    die Reihe von Simone Ekeles steht schon lange auf meinem wunschzettel und ich habe schon soviele tolle Rezis dazu gelesen, da muss ich das Buch unbedingt haben :)

    Meine Leseleidenschaft hat Cornelia Funke mit Tintenherz entfacht und mein Herz zum Schmelzen gebracht!

    Liebe Grüße
    Elchi

    AntwortenLöschen
  14. Das könnte ich niemals auf ein Buch reduzieren. Da hat viel zu vieles hereingespielt: Zauberer von Oz und Michael Ende, Harry Potter, später auch Jenny Mai Nuyen etc. etc. etc.
    Alle guten Bücher haben so ihren Teil dazu beigetragen, dass meine Leseliebe immer weiter gewachsen ist.

    Liebe Grüße
    Katharina
    (literareon@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  15. hey, bei mir war das du oder das ganze leben:)
    Ich liebe simone!

    Lg:)
    xlinhx98@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,

    meine Leseleidenschaft wurde damals in meiner Jugendzeit durch die Erfahrungsromane des Bastei Lübbe Verlags geweckt und baute sich dann immer weiter aus :-)

    Lg Kati

    kathrin-wagner1980@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen,
    ich lese schon immer und weiß nicht, welche Bücher mich am meisten fasziniert haben. Sorry! Ich kann mich nur erinnern, das ich als Kind irgendwann alle Bücher für Kinder und Kids aus unserer winzigen Gemeindebücherei gelesen hatte und sie dann ein zweites und drittes Mal ausliehen musste. Meine Leidenschaft zu Büchern begann also schon sehr früh und ist bis heute geblieben.
    Alles Liebe und einen tollen Wochenstart,
    Mel

    AntwortenLöschen
  18. Gute Frage meine Liebe :D

    Ehm, ich muss sagen, dass es eher ein Autor war. Ich habe Wolfgang Hohlbein viel gelesen, angefangen mit Märchenmond, das sozusagen mein persönlicher Auslöser für die Sucht war x3 Danach hab ich schon gelesen, aber richtig los mit dem: haben muss, haben muss *___* ging es erst nach Harry Potter und Seelen x3

    Liebe Grüße,
    Jessy (blinded.masquerade@yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  19. Huhu,

    so auf den letzten Drücker versuche ich auch mal mein Glück.

    Meine Leseleidenschaft hat eigentlich ein Buch von "Danielle Steel" entfacht. Es war zwar eine kitschige Liebesgeschichte voller Klischees, doch danach konnte ich einfach nicht mehr aufhören zu lesen und seitdem verschlinge ich ein Buch nach dem anderen :-)

    GLG Lena (www.mybookblog.de)

    AntwortenLöschen