Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 23. Oktober 2012

Du oder die große Liebe (Band 3)



Titel: Du oder die große Liebe                                                                 
Autor:
Simone Elkeles
Originaltitel: Chain Reaction 
Übersetzer:  Katrin Weingran
Erscheinungsdatum: 9. April 2012
ISBN:
978-3570308080
Seitenanzahl:
384
Verlag:
cbt



Cover- Klappentext und Zitatrecht: cbt Verlag

Vorsicht! Rezension spoilert das Ende von "Du oder das ganze Leben" und "Du oder der Rest der Welt"


"Die süchtig machende Bestsellerserie geht weiter!
Eigentlich wollte Luis Fuentes sich auf der Hochzeit von seinem Bruder Alex mit dessen Freundin Brittany nur mit den Mädchen amüsieren – aber dann trifft er Nikki und verliebt sich postwendend in sie. Doch das Letzte, was Nikki will, ist, sich nach dem Fiasko mit Marco auf einen weiteren Latino-Macho einzulassen – und so gibt sie Luis einen Korb. Blöd nur, dass der überaus attraktive Luis ihr seit ihrem ersten Treffen partout nicht mehr aus dem Kopf geht! Noch blöder allerdings, dass Luis gerade, als die Sache zwischen ihm und Nikki ernst wird, in die Fänge der gefährlichen Latino Blood Gang gerät ... "


Da ist er nun, der (leider) letzte Band um die Fuentes Brüder. Und die Autorin hat es auch mit diesem geschafft, mich zu fesseln und das Buch so wenig wie möglich beiseitezulegen.

Eins vorweg, natürlich ist die Story im Grunde nichts Neues. Aber, durch die verschiedenen Charakterzüge der Protagonisten, hatte diese Handlung einfach das gewisse Etwas.
Der jüngste Bruder Luis ist komplett anders als seine Brüder. Er hat ein klares Ziel vor Augen, was er unbedingt in seinem Leben erreichen will - zu den Latino Bloods dazuzugehören zählt definitiv nicht dazu. 2 Jahre nach der Hochzeit seines Bruders verschlägt es ihn und dessen Mutter zurück in seine alte Heimat.

Dort begegnet er Nikki. Dem Mädchen, welches ihm auf der Hochzeit von Alex nicht nur einen Tritt in seine Kronjuwelen verpasst, sondern ihn ziemlich "nackt" hat dastehen lassen - was er nicht weiß: Nikki möchte alles lieber, als erneut Gefühle in eine Beziehung zu investieren, welche sie erneut verletzt oder damit endet, dass ihr Freund einer Gang beitritt.

Dramatisch beginnt die Geschichte vor allem für Nikki. Von ihrem Freund gerade verlassen, ein Geheimnis, welches sie niemandem offenbaren kann und dann tritt ihr Luis unter die Augen. Dieser erinnert sie sofort an ihren Exfreund, weshalb das erste Treffen der beiden gar nicht missverständlicher sein könnte.

Der Schreibstil von Simone Elkeles ist unverändert leicht und flüssig zu lesen. Die Geschichte um Luis könnte sowohl dramatischer als auch spannender nicht sein. Eine unerwartete Wendung der Handlung hat mich ziemlich vom Hocker gehauen, denn damit hätte ich gewiss nicht gerechnet.

Luis ist der von Beginn an vernünftigste der Fuentes Brüder. Durch seine Brüder hat er aus erster Hand mitbekommen, was durch die Zugehörigkeit einer Gang passieren kann, weshalb er sich definitiv nicht als Mitglied der Latino Bloods sieht. Doch eine unerwartete Wendung lässt auch ihn nicht das unbeschwerte Leben führen, welches er sich wünschen würde.

Und dann ist da Nikki, sturköpfig, in sich verschlossen und so abweisend. Gefühle scheint sie nicht zulassen zu können oder wollen, doch dabei sieht er in ihr seinen persönlichen Engel. Werden beide dennoch zueinanderfinden?

Wunderbar erzählt lässt Simone Elkeles einen als Leser am Leben von Luis teilhaben. Obwohl er doch so anders als seine Brüder erscheint, ist er ihnen nicht ganz unähnlich - zumindest was seine Leidenschaft für Mädchen betrifft. Die Liebesgeschichte um Nikki und Luis war für mich diesmal eher umgekehrt. Luis versucht zunächst Nikki davon zu überzeugen, anders zu sein, als diese es zunächst von ihm denkt und lässt seinen Gefühlen wesentlich schneller Lauf, als Nikki es bereit ist es zu tun.

"Du oder die große Liebe" bietet einen würdigen Abschluss für die Trilogie um die Fuentes Brüder. Unerwartete Wendungen, eine spannende Handlung und die große (unerfüllte) Liebe boten auch im letzten Band wunderschöne Lesestunden. Simone Elkeles versteht es, den Leser in seinen Bann zu ziehen. Und so habe ich die Geschichte mit einem sowohl lachenden als auch weinenden Auge beendet. 
Diese Reihe ist für mich etwas ganz besonderes und erfrischendes im Jugendbuchgenre, weshalb ich mich sehr auf die im Januar 2013 erscheinenden Bücher "Back to Paradise" und "Leaving Paradise" freue!

Gleich bestellen beim Bücherwurm  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen