Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 1. September 2012

Mein Lesemonat August

Wow! Der August war toll!
Ich habe einige Bücher lesen könnenund hatte einige tolle Zwischenposts.

Begonnen hat der August mit der Idealo Sommerchallenge - Sag Idealo was du diesen Sommer liest. Meinen Beitrag zur Challenge findet ihr hier - >klick
Mein herzlicher Dank geht an Frau Krumm, welche mir im Zuge dieser Aktion das Buch "Wir beide, irgendwann" zukommen hat lassen. ^.^

Dann gab es im August ein Rätsel zu lösen ^.^. Eine Postkarte von Hannah Harloff hat mich überrascht. Die Postkarte kam aus Shanghai und eine Hannah Harloff war mir bislang unbekannt. Was es genau mit der Postkarte und ihr auf sich hat, hat sich noch nicht aufgeklärt, aber sobald ich neues erfahre, werde ich euch auf dem Laufenden halten ;D

Dank Lovelybooks durfte ich an der Leserunde zu "Dark Angels Fall - Die Versuchung" teilnehmen. Der zweite Band der Spencer Schwestern hat mir sehr gut gefallen!

Mein Fazit:
"Dark Angel´s Fall - Die Versuchung" ist eine sowohl sehr gelungene als auch spannende Fortsetzung. Die zum Ende vom ersten Teil noch offenen Handlungsstränge werden sofort aufgegriffen, was einen nahtlosen Übergang vom Sommer zum Herbst darstellt. Von Spannung, Hoffen, Bangen, Miträtseln, Herzklopfen und herzhaften Lachern bis Herzschmerz ist alles vertreten. Dies sorgt für eine gelungene Mischung, die einfach in ihren Bann zieht. Ich gestehe, mir hat dieser Band besser als der erste gefallen, weshalb ich ständig am Lesen und ein Beiseitelegen so gut wie unmöglich war. Ich warte sehnsüchtig auf den Folgeband und vergebe begeisterte 5 von 5 Bücherjunkies.

Das Buch "Tempus" von Maud Schwarz hat mich sehr berührt und ebenfalls 5 von 5 Bücherjunkies erhalten!

Mein Fazit:
Maud Schwarz hat mich mit ihrem Debütwerk mitten ins Herz getroffen. "Tempus" ist eine Geschichte mit Tiefgang, die einen zum Ende nachdenklich zurücklässt. Ein Buch, welches mich sehr ergriffen hat und mir wohl noch eine Weile nachgehen wird.
Liebevoll ausgestattete Protagonisten gepaart mit einer Handlung voller Tiefgang, die nicht nur Jugendlichen gefallen und in ihren Bann ziehen wird.


Am 10.8. gab es einen Melanie Hinz Tag *_*
Ich weiß,  ich habe es schon oft erwähnt, aber ich lieeeeebe ihre Bücher! ♥ Und nicht nur die Bücher von ihr sind toll, sondern auch Melanie Hinz ist eine sympathische und nette Autorin. Ich freue mich schon sehr auf "Ungeplant" - ich kann es nicht oft genug erwähnen ^.^ - und werde euch so lange von ihren Büchern vorschwärmen, bis ihr sie alle gelesen habt ;-p

Am Melanie Hinz Tag gab es ein Interview mit Melanie Hinz - > klick
Ein Gewinnspiel zur Printausgabe von "Nie genug", welches noch bis zum 04.09. läuft - > klick 

und meine Rezension zu "Eine zweite Chance für den ersten Eindruck" ♥

Mein Fazit:
Herzschmerz, Herzklopfen, prickelnde Erotik und tolle Protagonisten. Anders kann ich das Buch nicht beschreiben. Es bietet einem als Leser sowohl Höhen als auch Tiefen, lässt einen vollkommen in die Welt von Eric und Nina entfliehen und mach süchtig nach mehr! Erneut ist es der Autorin gelungen einen authentischen Handlungsstrang und ebensolche Protagonisten zu gestalten und dies so gelungen umzusetzen, dass ich sowohl mitlachen, - weinen als auch -fiebern konnte. Bitte mehr davon!
Ich freue mich schon sehr, im September Neues von der Autorin lesen zu dürfen.

"Pretty - Erkenne dein Gesicht", war leider nicht so ganz mein Fall:

Mein Fazit:
Pretty - Erkenne dein Gesicht, spielt überwiegend in der Welt der Prettys. Hierbei hat der Autor auf Übertreibungen gesetzt, welche wohl die stupide Welt und Lebensart wiedergeben sollte. Für meinen Geschmack war es etwas zu viel des Guten. Denn die ständigen Wiederholungen gingen mir irgendwann etwas auf die Nerven. Tally´s Wandel zur Pretty hat ebenso einiges an Sympathiepunkte bei mir einbüßen müssen. Für meinen Geschmack, war es einfach etwas zuviel prickel und pretty.


Auch von "Deine Lippen so kalt" hatte ich etwas mehr erwartet:

Mein Fazit:
Ich möchte auf jeden Fall erwähnen, dass der Schreibstil sehr schön und einfach zu lesen ist. Diese angenehm zu lesende Schreibweise hat die Seiten geradezu dahinfliegen lassen. Für die empfohlene Altersklasse (12 Jahre) ist dieses Buch durchaus empfehlenswert und rührend geschrieben. Der "Zombie", als welcher Danny zurückkommt, ist keineswegs grausam oder übertrieben dargestellt, weshalb ich dieses Buch mit gutem Gewissen an die genannte Altersgruppe empfehlen kann. Für mich persönlich war es eine einfach und schnell zu lesende Lektüre, welche für zwischendurch ohne groß darüber nachzudenken durchaus geeignet ist.


"Dämonenbraut" von Christina M. Fischer hingegen, war ein tolles Debüt:

Mein Fazit:
Eine toughe Protagonistin, die sich nichts vorschreiben lässt und nach und nach über sich selbst hinaus wächst. Liebe, Fantasy, Spannung und Humor bieten einen gelungenen Genre-Mix, welchen Christina Fischer in "Dämonenbraut" geschaffen hat. Manche Stellen waren für meinen Geschmack ein bisschen zu ausführlich erläutert. Dennoch hat mir "Dämonenbraut" gut gefallen. Die Autorin bringt viel Potenzial mit und ich bin gespannt, wie es für Sophie weiter gehen wird.


"Wir beide, irgendwann" hat mir ebenfalls sehr gut gefallen:

Mein Fazit:
"Wir beide, irgendwann" ist ein leicht zu lesend sowie fesselndes Jugendbuch mit einer Botschaft dahinter. Obwohl ich der empfohlenen Altersgruppe schon leicht entwachsen bin, hat mir das Buch sehr gut gefallen, da es auch nach Beenden zum Nachdenken anregt. Die Botschaft ist leicht verständlich und in der heutigen sozial sehr vernetzten Zeit sehr treffend dargestellt.


Ausstehend sind derzeit noch die Rezensionen zu "Everlasting - der Mann der aus der Zeit fiel" und "Die Portal - Chroniken - Das Portal: Band 1". Diese habe ich ebenfalls im August gelesen. Ihr seht, ich war sehr fleißig (für meine "normalen" Verhältnisse) ;)
Ich hoffe, es geht so weiter und starte nun mit "Ungeplant" von Melanie Hinz in den September *_* ♥

Kommentare:

  1. Hey Sunny!
    Ein toller Monatsrückblick, gespickt mit interessanten Büchern! Hab ihn gerne gelesen!
    Liebe Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anka,
      das freut mich sehr ^.^

      Ich habe bei dir gesehen du hast Legend angefangen. Ich bin sehr gespannt auf deine Meinung dazu! Bislang sind so viele begeistert.

      Flames N´Roses hört sich auch toll an. Ich bin ein Fan von toughen Protagonisten! xD Ich denke, das werde ich mir demnächst auch noch holen :D

      Liebe Grüße,
      Sonja

      Löschen