Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 4. August 2012

Post aus Shanghai

Wie vielleicht schon einige mitbekommen haben, habe auch ich eine Postkarte aus Shanghai erhalten.

Zunächst bin ich davon ausgegangen, dass diese Postkarte von einem Freund kommt, bis ich darüber gestolpert bin, dass die Person nun in Shanghai lebt. Hmmm.. dachte ich mir, was will er denn in Shanghai??? Mein Blick glitt zum Ende der Postkarte und da stand dann ein Name, welcher mir bislang nichts gesagt hat:

Hannah Harlof.

Hannah Harlof?? Ich kenne doch gar keine Hannah Harlof  *grübel*
Ja, das war ein Tag, an welchem ich ziemlich viel am Grübeln war. xD



In der Postkarte vermerkte sie, dass sie mich über Facebook auf dem Laufenden hält.

Neugierig wie ich nun einmal bin ;) habe ich mir ihr Facebook Profil angesehen und war ziemlich lange am Grübeln was es wohl damit auf sich hat - und keinen Deut schlauer. In einem Gespräch mit meiner lieben Cat von little dhampir´s Leseecke kamen wir darauf, dass auch sie diese Postkarte erhalten hat, ebenso wie Asaviel von Asaviels Bücherblog.

Nach ziemlich langem Grübeln (ich glaube wir waren den gesamten Vormittag damit beschäftigt ;D) kam mir eine Idee, mit welcher ich wohl auch gar nicht einmal so falsch liege xD



Manche Posts auf facebook waren hierzu auch schon ein bisschen aufschlussreicher:

Heute kam ein interessanter Besucher, offensichtlich kein Student, aber trotzdem an einigen unserer ältesten Bestände interessiert. Konnte sogar Latein lesen, sprach bestes Englisch und sah sehr chinesisch aus. Nebenbei machte er mich auf etwas Seltsames aufmerksam: Die Schatten der Dinge wachsen. Haltet mich jetzt bitte nicht für paranoid, aber das muss ich heute abend mal nachmessen. Hannah Harlof am 11.7.

Ihr werdet es nicht glauben, aber ich habe nachgemessen: Die Schatten sind größer, als sie es sein dürften. Stellt euch vor, ihr stellt euch unter eine Platane, an den Rand des Schattens, den der Baum wirft, so dass eure Augen gerade noch beschattet sind. Ihr seht nach oben - und blickt geradewegs in die Sonne. Unmöglich? Ist hier aber so.  Hannah Harlof am 12.7.

und ganz verdächtig und interessant klingt folgendes:

Hiro, so heißt der Besucher, hat wohl wirklich etwas gefunden. Wir sind für heute abend verabredet. Ich bin auf die Erklärung gespannt - und gleichzeitig fürchte ich sie. Habe ein neues Bild angefangen. Hannah Harlof am 15.7.

Ich bin wirklich gespannt was es damit auf sich hat :D
Bislang hat man nichts mehr neues, über Hiro und was sich bei der Verabredung ereignet hat, erfahren. Allerdings postet Hannah immer wieder wunderschöne Bilder, welche sie selbst zeichnet. Wie Cat erfahren hat,  werden wir wohl im Herbst genaueres dazu erfahren. Bis dahin heißt es weiterhin gespannt abwarten.

Vielen lieben Dank an dieser Stelle auch noch einmal an Hannah, für die Karte ^.^

Kommentare:

  1. Spannend, spannend, spannend!
    Ich steh total auf solche Aktionen und wünsche euch viel Spaß beim Weiterrätseln!
    Liebe Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da sagst du etwas :-)
      Wir waren erstmal richtig am Grübeln wer das ist xD
      Ich halte auf jeden Fall auf dem Laufenden :)
      Liebe Grüße, Sonja :-))

      Löschen