Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 26. Juni 2012

Sex, Zeitreisen und Rock'n'Roll


Titel: Sex, Zeitreisen und Rock'n'Roll                                                             
Autor: Claudia Rapp
ASIN: B0085C255I
Seitenanzahl:235
Das Taschenbuch könnt ihr nun ebenfalls über Amazon bestellen. Einfach hier klicken :D




Kurzbeschreibung:
Zeitreisen ins Mittelalter sind erst der Anfang...

Vom heutigen Wien direkt zu den Wikingern und wieder zurück - Diesen Zeitsprung macht Luise Fink, als sie die Musik der finnischen Metalband Lumiukko zum ersten Mal hört. Und jedes Mal wieder, bis es ihr zu bunt wird und sie der Sache auf den Grund geht. Den Sommer über folgt sie den Musikern von Festival zu Festival und kommt ihnen gefährlich nah, aber das Rätselhafte bleibt: Wieso sehen die Rocker von heute den Männern von vor 1000 Jahren so ähnlich? Wer steckt hinter den Sabotageakten, die sich zu häufen beginnen? Kann man Zeitreisen steuern?

Roadmovie und Historischer Roman, Festivaltagebuch und Geheimbundkrimi, verrücktes Abenteuer und übermütige Liebeserklärung an die Macht der Musik - ein Trip mit Sex, Zeitreisen und Rock'n'Roll.

Meine Meinung:
Luise lebt in Wien und führt ein scheinbar vollkommen normales Leben. Wäre da nicht etwas, das ihr Leben leicht aus den Fugen bringt - durch Zufall bringt sie die Musik von Lumiukko zurück in die Vergangenheit. Hier erlebt sie Teile des Leben einer anderen Frau, welche von Männern umgeben ist, die den Musikern von Lumiukko zum Verwechseln ähnlich sehen. Doch ihr Aufenthalt ist nicht von Dauer! So findet sie sich in Wien an Ort und Stelle wie vor dem Zeitsprung wieder und erkundigt sich, von wem dieses Musikstück ist.

Neugierig kauft sie sich Lumiukko´s Platte und beginnt zu recherchieren, wann und weshalb diese Zeitreisen einsetzen. Hierbei kommt ihr auch ihr bester Freund Henry zur Hilfe. Luise will sich damit jedoch nicht zufriedengeben und den Musikern so nah wie möglich sein, weshalb sie ihnen von Auftritt zu Auftritt folgt, was so einiges nach sich zieht und Luise ungeahnt in Gefahr bringt...

"Sex, Zeitreisen und Rock'n'Roll ist eine Mischung aus Zeitreise-, historischem Roman und Krimi, welcher sich von Seite zu Seite aufbaut. Der Schreibstil der Autorin Claudia Rapp liest sich flüssig, weshalb man als Leser gut der Geschichte sowie deren Verläufen folgt. Was mich zu Beginn etwas gestört hat, waren die raren Dialoge. Nach und nach folgen aber auch diese, sodass die Geschichte mehr Leben erhält. Louise's Reisen von Festival zu Festival sowie der Gesamtaufbau der Handlung sind bildlich beschrieben, was einem als Leser das Gefühl gibt, selbst daran teilzunehmen und diese zusammen mit der Protagonistin zu erleben. Die Aufteilung zwischen der derzeitigen Zeit sowie den Zeitsprüngen ist durch die kursive Schrift der Zeitreisen hervorgehoben.

Die Frage was wohl hinter den Zeitreisen steckt wird nach und nach erläutert, was dem Buch einen Hauch von Krimi verleiht. Die Protagonisten sind detailliert dargestellt und auch erotische Passagen sind von der Autorin gekonnt umgesetzt. Denn Luise findet nicht nur die zwei Männer der Vergangenheit anziehend, sondern auch in der Gegenwart. Als sie den Musikern bei ihren Konzerten näher kommt und von Rita - welche ständig diversen Bands hinterher reist- erfährt, dass sie es nur auf das Eine anlegt, ist auch Luise von einem Stell-dich-ein mit den Musikern nicht abgeneigt.

Luise selbst ist eine sympathische Protagonistin, durch deren Ich-Perspektive man dieser Geschichte folgt. Stellenweise vermittelt sie das Gefühl, auf der Suche nach sich selbst zu sein. Durch die Zeitreisen stellt sich ihr die Frage, ob es an ihrer eigenen Einbildung liegt, oder ob mehr dahinter steckt. Die Hin- und Hergerissenheit zwischen den beiden Musikern sowohl in der Gegenwart als auch in der Zukunft ist vielleicht nicht jedermanns Geschmack, wirkt im Gesamtbild der Handlung jedoch sehr stimmig.

Zum Ende des Buches spitzen sich die Ereignisse zu. Nach und nach werden neue Geheimnisse  gelüftet, welche Licht ins Dunkel bringen und die Fäden der einzelnen Handlungsstränge miteinander verknüpfen. Sowohl für Luise als auch für den Leser. Mit dieser Wandlung der Geschichte hätte so ich nicht gerechnet, weshalb ich das Buch zum Ende hin nur sehr schwer aus der Hand legen konnte.

Fazit:
Sex, Zeitreisen und Rock´n´Roll" ist ein spannendes Buch, welches zunächst zurückhaltend beginnt und nach und nach an Fahrt zunimmt. Hierdurch hat man als Leser das Gefühl, Luise auf ihren Reisen zu begleiten. Was mir persönlich nicht so gefallen hat, war die zu Beginn längere Erzählpassage mit kurz gehaltenen Dialogen, was sich von Seite zu Seite jedoch ändert und der Geschichte Leben einhaucht. Die Umsetzung und Gestaltung von Luises Roadtrip sind der Autorin sehr gut gelungen was mir das Gefühl gegeben hat, selbst beim Roadtrip dabei zu sein.

Eine Leseprobe zum Buch ist auf der Homepage von Claudia Rapp  zu finden. Im Juli wird sie auch etwas ganz besonderes veröffentlichen. Eine kleine Playlist der Lieder welche sie beim Schreiben gehört hat, sowie eine Tourplan von Lumiukko. Ich warte schon ganz gespannt darauf!

Von mir gibt es 4 von 5 Bücherjunkies




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen