Dieses Blog durchsuchen

Montag, 23. April 2012

4. Tag: Geister auf Zelluloid gebannt



Film & Fernsehserien:
Nach den wunderschönen Büchern von C.M. Singer wäre es – gerade bei dem mittlerweile überwiegend auftretenden Trash-TV - doch einmal interessant zu erfahren, welche TV-Serien sich mit dem Thema „Geister“ bereits beschäftigt haben oder es immernoch tun. Findet ihr nicht auch?

Deshalb erhaltet ihr hier einen kleinen Auszug von TV-Serien sowie Filme mit Geistern. Was sofort heraussticht ist die Tatsache, dass in Verfilmungen die Geister überwiegend den bösartigen Part übernehmen.

Beginnen möchte ich mit den Serien. Hier fanden sich doch einige zusammen und 5 Stück werde ich einmal etwas näher vorstellen:
Als eine der bekannteren TV-Serien dürfte wohl „Ghost Whisperer – Stimmen aus dem Jenseits“ gelten. Insgesamt gibt es 5 Staffeln. Melinda Gordon, der Hauptcharakter, hat die Gabe mit den Geistern verstorbener Menschen zu sprechen. Diese erscheinen ihr in jeder Folge zu verschiedenen Themen.

Anders ist das bei „Supernatural“. Hier sind Geister nicht in jeder Folge vertreten. Doch wenn, zählen sie überwiegend zu den „Bösen“. Die Brüder Sam und Dean Winchester bekämpfen alles Übernatürliche und hierzu zählen auch besagte Geister. Wie man aus der Serie entnehmen kann, hilft vor allem Salz, diese von sich und der Wohnung fernzuhalten ;-) Um sich ihnen ganz zu entledigen, müsste man die Knochen des Verstorbenen verbrennen - puh DAS stelle ich mir aber ziemlich anstrengend und gruselig vor.

Eine weitere Serie ist „Medium – Nichts bleibt verborgen“. Hierbei handelt es sich um eine US-Fernsehserie mit Patricia Arquette, welche ihre Gabe, mit dem Jenseits Kontakt aufnehmen zu können dazu nutzt, vor allem Gewaltverbrechen aufzuklären.

The Fades“ dürfte wohl zu den eher unbekannten Serien zählen. Diese hört sich jedoch sehr spannend an:
Die Fantasie-Horror-Serie „The Fades“ dreht sich um Paul, welcher scheinbar in einen Kampf zwischen den Lebenden und Toten verstrickt wird. Paul wird von apokalyptischen Träumen verfolgt und weder seine beste Freundin Mac, noch seine Therapeutin können ihn davon befreien. Leider gibt es diese Serie bislang noch nicht in Deutschland.

Als letzte Serie ist mir "Being Human" ins Auge gesprungen. Ein US-Remake der britischen Serie sollte eigentlich im Februar auf Pro7 ausgestrahlt werden – bislang gibt es dazu leider keine weiteren Infos. Bei "Being Human" handelt es sich um eine Serie, in welcher ein Vampir und Werwolf versuchen sich unerkannt unter die Menschen zu mischen und wie diese zu leben. Lustigerweise ziehen sie in ein Haus, welches bereits von einem Geist besetzt wird. Zusammen versuchen sie, so unauffällig wie möglich ein „normales“ Leben zu führen und einfach menschlich zu sein.

Ansonsten zählen zu den Serien in welchen Geister vertreten sind:
  • Der Geist und Mrs. Mour (alternativtitel: Ein Gespenst auf Freiersfüßen) - USA 1968 – 1970
  • Der Hausgeist - Dtl. 1991 – 1993
  • Hospital der Geister -Dänemark 1994, 1997
  • Randall & Hopkirk – Detektei mit Geist - UK 1969-1970 Serienstart in Dtl.: 3.März 1990
         Im Jahr 2000 wurde die Serie von BBC neu aufgelegt. 2010 erwarb Syfy die Rechte an der                                                                    Serie und kündigte eine weitere Neuauflage an.  
  • Afterlife - GB 2005-2006

Nach den oben genannten Serien warten auch viele Filme mit Geistern auf. Der Klassiker darunter dürfte wohl der im Jahr 1982 erschienene Film „Poltergeist“ sein.

Wer den Film „Ghost – Nachricht von Sam“ liebt, wird auch die Reihe von C.M. Singer lieben. Der junge Banker Sam wird von einem Straßenräuber erschossen. Da er alles hören und sehen kann, geht er zunächst davon aus, noch am Leben zu sein - bis ihm bewusst wird, dass er ein Geist ist, da niemand ihn wahrnehmen kann. Von einem anderen Geist im Krankenhaus erfährt er, dass man als Geist auf der Erde wandelt, wenn man noch etwas zu erledigen hat...
Hier wäre einmal ein Beispiel für einen Film, in welchem der Geist nicht böse ist. :-)
Und eine wundervolle, wenn auch traurige, Liebesgeschichte.

Der Womanizer – Die Nacht der Ex - Freundinnen“ - ja genau, ihr habt richtig gelesen. Es handelt sich hierbei um eine Filmkomödie mit 4 Geistern als Teilprotagonisten. „Der Womanizer“ hat mich durch seine Beschreibung ein bisschen an die Geschichte um Ebenezer Scrooge erinnert. Ein gefühlloser Macho, welcher seine Freundinnen von vorne bis hinten betrügt, wird auf der Hochzeit seines Bruders von 3 Geister-Freundinnen besucht, welche ihm aufzeigen, wohin sein Lebensstil ihn führen wird, sofern er sich nicht ändert.

Und zu guter Letzt möchte ich noch „Casper“ erwähnen. Diejenigen, welche die Bücher bereits kennen, werden sicherlich wissen weshalb ;). Der Film beruht auf den, in den USA, sehr bekannten Comics und Cartoons „Casper“ welcher hier in Deutschland vielleicht einigen unter dem Namen „Casimir & Co“ bekannt sein dürfte.
Die etwas genauer vorgestellten Filme, habe ich aus dem Grund ausgewählt, da hier die Geister nicht als mordlüsternde Wesen dargestellt werden. Auf nachfolgende Filme trifft dies stellenweise eher nicht zu und sollten daher nur als Tipp gelten, sofern ihr nicht zu den zartbesaiteten zählt ;-)
  • The Sixth Sense - Psycho Thriller 1999
  • 13 Geister - Horrorfilm 2001
  • Entity
  • Paranormal Activity - Horrorfilm 2007 
  • Shining - Horrofilm 1980 – Nach der Buchvorlage von Stephen King
  • Das St. Francisville Experiment - Horrorfilm 2000
  • Shutter – sie sehen dich - Horror-Thriller 2008
  • Haunted Hill- Horrofilm 1999 (Neuverfilmung von „Das     Haus auf dem Geisterhügel“ von 1959)  
  • The Others - Mystery- und Psychothriller 2001
  • Das Geisterschloss -Horrorfilm 1999 – basiert auf dem Roman „Spuk in Hill House“ von Shirley Jackson 
  • Die Geistervilla - Horrorkomödie 2003
  • The Grudge - Horrorfilm / Thriller 2004
  • Hinter dem Horizont - Drama 1998
  • In meinem Himmel - Familiendrama 2009 – basierend auf  dem Roman „In meinem Himmel“ von Alice Sebold 
  • Made in Heaven - Fantasyromaze 1987
  • Vier himmlische Freunde - Komödie 1993


Das war eine kleine Zusammenfassung von Geistern auf Zelluloid gebannt ^.^. Morgen geht es spannend bei der lieben Claudia von Krimi & Co weiter.












In obigem Text versteckt sich 1 roter Buchstabe.
Am Ende werdet ihr 10 Buchstaben erhalten, aus denen ihr ein Lösungswort bilden könnt. Wenn ihr dieses gefunden habt, füllt bitte das folgende Formular aus. Wenn ihr wissen möchtet, was es zu gewinnen gibt, schaut auf der Phantastikinsel vorbei ;)
Wer Probleme bei der Zusammensetzung der Buchstaben hat - am 29.04. wird es bei Buchverliebt 2 Hinweise für das Lösungswort geben.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Wirklich?! Der eine rote Buchstabe ist extra fett und unterstrichen -.-

      Löschen
  2. Ui Supernatural ist dabei, meine absolute Lieblingsserie. :D ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Svenja,
      ja die durfte auf keinen Fall fehlen =)
      Sie zählt auch zu meinen absoluten Lieblingsserien <3

      Lg, Sonja

      Löschen